Archiv für den Monat März 2017

Wunden

Wie ein schwieriger Geburtsprozess
Auswirkungen auf das spätere Leben haben kann

im gewissen Sinn ganz normale Untersuchungen beim Kinderarzt waren für die Kleine bereits ein grosser Stress, eine Hürde, die von der Mutter nur mit viel List zu bewältigen war. Höchste Alarmstufe, der Körper im Überlebensmodus.
Das ist doch nicht normal und wie soll das weitergehen?
In einem einzigen Setting wurde eine tiefe Heilung möglich. Das Trauma ist weg. Die Bindung von der Mutter zur Tochter wurde nach der Geburt unterbrochen. Das Neugeborene verlor die Orientierung. Folge davon waren Angst und Panik.
Immer noch berührt vom heiligen Raum der Endstand und diese Heilung möglich machte kam wenige Tage folgendes Feedback der Klientin. „Sie ist entspannt auf dem Bett gelegen und hat die Behandlung genossen, überhaupt keine Panik.“

Werbeanzeigen